Wann habe ich (hast du?) eine Superlative vollbracht?

Superlativen, was beeindruckt uns eigentlich daran?

dass 50.000.000 Euro Kosten entstehen
dass 39.000 Meter Höhenrekord bewältigt werden
dass 43 Jahre Lebensalter dazu fähig sind
dass 7.000.000 Millionen n-TV Menschen gebannt zuschauen

Soweit der Wahnsinnssprung von Felix Baumgartner in Zahlen.

Superlativen, was beeindruckt uns eigentlich daran?
Dass ein 43 Jähriger das noch machen kann?
Aus dieser Höhe?
Zu diesen Kosten?

Bigger, Better, Faster, More!
Höher, schneller, weiter, mehr!

Wann habe ich mir einen Weltrekord vorgenommen, die Latte höher gelegt, das Tempo angezogen und etwas „Irres“ vollbracht?

2012 – ich habe es in diesem Jahr getan.
Und ich war ganz nah dran an meinem Ziel. So nah…
Und ich werde es wieder versuchen.
Einen Versuch habe ich noch.

Und nein, es wird kein Weltrekord werden.
Es wird ein kleiner Schritt nur für die Menschheit sein.
Aber ein ganz grosser, ein ganz gewaltiger Schritt für mich.

Bitte drückt mir die Daumen.

P.S.: Wann hast du deine Superlative vollbracht?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s